Dienstleistungen

ATEXIS bietet Dienstleistungen, die den gesamten Lebenszyklus technischer Systeme abdecken – von der Konzeption, Planung und Entwicklung bis hin zu Kundensupport und maßgeschneiderten Transformationsplänen. Durch unserer Arbeit unterstützen wir unsere Kunden mit kosteneffizientem und fristgerechtem Produktsupport nach dem Right-First-Time-Prinzip. Unser Portfolio, welches wir im Rahmen von Arbeitspaketen, Dienstleistungsverträgen und befristeten Projekten anbieten, umfasst Technische Dokumentation, Maintenance Engineering, Manufacturing Support, In-Service Support, Technisches Training und RAMS. Als eine 100%-ige Tochter der ALTEN Gruppe unterstützen wir unsere Kunden in Luft- und Raumfahrt, Schifffahrt, Energiewirtschaft, Medizintechnik und in der Automobil- und Bahnindustrie.

Unsere Kernkompetenz ist die Erstellung qualitativ hochwertiger Technischer Dokumentation. Diese ist von großer Bedeutung im Umgang mit Maschinen, da die Dokumentation es Technikern, Betreibern, Anwendern und Endnutzern ermöglicht unabhängig und effizient mit komplexen Systemen und Anlagen zu arbeiten. Die Basis unseres Erfolgs in der Technischen Dokumentation sind unsere hochqualifizierten und spezialisierten Ingenieure, zertifizierten Piloten und Sprachwissenschaftler. Dank der unterschiedlichen beruflichen Hintergründe unserer Teammitglieder und unserem modernen Qualitätsmanagement können wir qualitativ hochwertige Dokumentation sowohl für mechanische als auch für elektronische Komponenten gewährleisten.

Die ALTEN Gruppe und die ATEXIS Gruppe zählen zu den „Airbus Group E2S preferred A supplier for engineering services”, die Airbus weltweit ausgewählt hat. Kunden aller Branchen – und insbesondere unsere Kunden aus Luft-, Raumfahrt und Verteidigung, die zusammen mehr als die Hälfte unseres Umsatzes ausmachen – profitieren davon, dass wir die Steuerung und Durchführung vollständiger Dokumentationsprozesse oder auch nur bestimmter Prozessabläufe für sie übernehmen. So können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und vermeiden kostenintensive Schnittstellen innerhalb einer unterbrochenen Lieferkette mit mehreren Dienstleistern.

Unsere Dienstleistungen:

  • Redaktionsleitfäden
  • Betriebshandbücher (FOM, AOM, QRH, POM, MSCOM etc.)
  • Wartungs- und Reparaturhandbücher (AMM/CMM, SRM, WDM, ASM etc.)
  • Illustrierte Stücklisten und Ersatzteilkataloge (IPC, IPD, IPL, TCI, LAR)
  • 3D-Animationen
  • Veröffentlichung / IETP / IETM
  • Technische Illustration
  • Technische Übersetzung

Die ATEXIS Gruppe verfügt über eine starke internationale Organisationsstruktur mit Nearshore- und Offshore-Büros in Rumänien und Indien, die durch ein gut entwickeltes Front- und BackOffice-System in Deutschland, Frankreich und Spanien abgesichert wird. Dadurch sind wir in der Lage die volle Verantwortung für internationale und große Projekte zu übernehmen und effizient und strukturiert zu leiten. Wir setzen Ihre Projekte gemäß der jeweils geltenden Standards, wie z.B. ATA iSpec 2200, ASD S1000D/2000M, ATA 100, GAF.TO, Maschinenrichtlinie etc. um und passen unsere Dienstleistungen individuell an Ihre Anforderungen an. Dabei stellen wir uns flexibel auf Ihre Softwarelösungen ein (z.B. Adobe Suite, Arbortext Editor, SAP, Oxygen etc.), unabhängig davon, ob Sie eine modularisierte Dokumentation, wie in einer XML-Redaktionsumgebung, oder eine andere Form der Dokumentation wünschen.

Die Größe und die Flexibilität unserer Teams ermöglichen es uns, jährlich mehr als 6.000 Wartungsprozeduren zu dokumentieren und mehr als eine halbe Million Ersatzteile auf zu listen. Hinzukommen außerdem mehr als 25.000 2D- und 3D-Illustrationen.

Die Bereitstellung der erforderlichen Ersatzteile und -materialien ist entscheidend, um Störungen im Betrieb eines Systems zu vermeiden. Um sicherzustellen, dass dem Kunden die benötigten Materialien zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen, ist die Versorgungskette von entscheidender Bedeutung. Wir unterstützen diesen Prozess von der genauen Dokumentation der Artikelnummern, die es dem Nutzer ermöglichen die benötigten Ersatzteile und deren Charakteristika zu identifizieren, bis hin zum Änderungs- oder Bestandsmanagement. Das bedeutet, dass wir die Materialdaten unserer Kunden dokumentieren, analysieren und verwalten sowie dabei die jeweiligen Beschaffungsketten optimieren, um Kosten zu senken und Bereitstellungszeiten zu verbessern. Wir, die ATEXIS Gruppe, dokumentieren wir jährlich mehr als eine halbe Million Ersatzteile gemäß einer Reihe von Standards, einschließlich ATA, ASD S2000M und NATO-Kodifizierung. Zu der Vielzahl unterschiedlicher Software, die wir für das Ersatzteilmanagement verwenden, gehören, u. a. SAP, Windchill und AMOSS.

Unsere Expertise im Bereich Materialdatenmanagement umfasst die folgenden Dienstleistungen:

  • Illustrated Parts Data (IPC, IPD, IPL, TCI, LAR)
  • Initial Provisioning Lists (IPL)
  • Technische Illustration
  • NATO-Kodifizierung
  • Bestandsmanagement
  • Supply Chain Management
  • Obsoleszenz-Management

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl und Implementierung der für Sie richtigen Dokumentationssoftware, inklusive aller Programme und Funktionen, die Sie zur Erstellung, Verwaltung und Pflege Ihrer Technischen Dokumentation benötigen.

Durch unsere umfangreiche Erfahrung in einem breiten Spektrum von Projekten im Engineering und Technischer Dokumentation, sind wir immer auf dem neuesten Stand der Technik und Innovation auf dem Markt. Diese Erfahrung nutzen wir, um die beste Lösung für Sie zu finden.

Abhängig von Ihren Anforderungen kann sich Ihr neues Dokumentationssystem aus allgemeinen Datenbanken, Workflow-Tools, Illustrations- und Redaktionssoftware, Texteditoren, Content Management-Systemen, Produktlebenszyklussoftware oder anderen Programmen zusammensetzen.

ATEXIS unterstützt Sie in drei entscheidenden Schritten:

  • Definition der Anforderungen, der Zielsetzung und Umfangs Ihres Dokumentationssystems. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen prüfen und analysieren wir Ihre Dokumente und Prozesse und berücksichtigen auch Ihre Redaktionsleitfäden und internen Bestimmungen.
  • Auswahl des Dokumentationssystems, das Ihren Anforderungen am besten entspricht durch agile Methoden, wie z. B. SCRUM. Das ausgewählte System kann eine Standardlösung sein, eine für Sie zugeschnittene Lösung oder eine Neuentwicklung, die Funktionen wie z.B. umfassende Suchen, Online-Updates und intelligente Archivierungsfunktionen für die Ablage zusammengehöriger Dokumente bietet.
  • Implementierung, Einsatz, Verwaltung und Pflege der Software.

ATEXIS hat sowohl in den technischen als auch den didaktischen Aspekten technischer Trainings Erfahrung und bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Bereich Training an – von der Prüfung des Kenntnisstandes der jeweiligen Nutzergruppe und dem daraus folgenden Training Needs Analysis Report, der die Basis des Trainingsprogramms ist, bis hin zur Entwicklung von Kursen und dem eigentlichen Unterricht. In diesem Prozess wenden unsere erfahrenen Trainer eine Vielzahl von Trainingsmethoden und -standards, wie zum Beispiel die Vorschrift EASA Part-147 for Technical Training für die Luftfahrt, an.

Abhängig von Ihren Anforderungen führen wir die Schulungen bei Ihnen vor Ort oder in unseren eigenen Räumlichkeiten durch. Wir unterstützen Sie in vielfacher Art, von der Steuerung Ihres eigenen Trainingsprogramms bis zu einer One-Stop-Shop-Lösung, bei der wir nicht nur Trainingskonzepte entwickeln, sondern auch Trainer und Trainingsmaterialien stellen. Im Rahmen der Betreuung Ihres gesamten Trainingsprogramms bauen wir unsere Dienstleistung Ihren Wünschen und Anforderungen entsprechend auf und stellen gleichzeitig eine effiziente Nutzung Ihres Budgets sicher. Durch den Einsatz von Programmen wie der Adobe FrameMaker Suite, Courseware, Storyboard und Erudis sind unsere Trainings nicht nur von hoher inhaltlicher Qualität sondern auch interessant und ansprechend.

Zu unserem zivilen und militärischen Trainingsportfolio gehören:

  • TNA (Training Needs Analysis)
  • Wartungstraining
  • Betriebs- und Flugtrainings
  • Schulungsdokumentation (z. B. in Learning Content Management Systems – LCMS)
  • Trainingsmethoden und -equipment:
    • Virtuelle Trainer/Simulationen
    • CBT (Computerbasiertes Training)
    • Statische Simulatoren
    • Serious Games

ATEXIS unterstützt die Konzeption, Steuerung und Entwicklung hochkomplexer Systeme in verschiedenen sicherheitskritischen Branchen. RAMS (Reliability, Availability, Maintainability, Safety) Studien ermöglichen das optimale Leistungsniveau eines Systems zu vorhersehbaren Betriebskosten. Unsere Ingenieure analysieren dabei, wie ein zuverlässiger Betrieb (Reliability) und verlässliche Verfügbarkeit (Availability) eines Systems gewährleistet werden können. Sie erstellen Konzepte zur optimalen Wartung (Maintainability) und stellen die Sicherheit bei der Nutzung des Systems (Safety) sicher. Dabei decken unsere Ingenieure eine Reihe von RAMS-Standards ab, einschließlich NPRD95, MIL HDBK, FIDES, RDF 2000 sowie der UTEC-Standards und nutzen dabei Software wie Item Toolkit oder Relex.

Um sicherzustellen, dass die Dienstleistungsziele unserer Kunden erfüllt werden, setzen unsere Ingenieure die RAMS-Methodik im gesamten Lebenszyklus eines Systems ein. So tragen die Ergebnisse der einzelnen spezifischen Analysen zu einer Leistungsverbesserung des gesamten Systems bei.

Wir arbeiten eng mit den Entwicklungs- und Konstruktionsabteilungen unserer Kunden zusammen, sowohl vor Ort als auch an den ATEXIS-Standorten, und haben Erfahrung in Bezug auf eine breite Palette an Dienstleistungen:

  • RAMS-Studien
  • Dependability Plans
  • Funktionale Analysen
  • Risikoanalysen
  • FMECA (Failure Mode, Effects and Criticality Analysis)
  • Hazard Analysis and Critical Control Points
  • Dysfunctional Analysis: Fault Tree Analysis (FTA)
  • Definition von Validierungs-/Testability Plänen
  • Statistische Studien
  • Testability/Built-in Test

Es gibt unzählige logistische Lösungen um den Lebenszyklus technischer Systeme zu steuern, die alle Auswirkungen auf Betriebsleistung und -kosten haben. Wir unterstützen unsere Kunden mit Integrated Logistics Support (ILS), um die Ergebnisse der RAMS-Analysen umzusetzen. Wir erstellen Konzepte, um die Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit von technischen Systemen zu gewährleisten. Hierbei berücksichtigen wir in jeder Hinsicht sowohl die Wünsche der Kunden als auch die Anforderungen der Endnutzer. Dies beinhaltet unter anderem die Definition von Wartungsintervallen, die Bereitstellung von Ersatzteilen sowie andere Dienstleistungen, die für die Sicherheit des Systems unerlässlich sind. Dabei arbeiten wir nach zivilen und militärischen Branchenstandards wie ASD 3000L, ASD S4000P, MIL-STD etc., und unterstützen unsere Kunden somit durch stark strukturierten Methoden. Dank unserer umfangreichen Erfahrung in diesem Bereich sind wir auch Experten im Einsatz von Programmen wie OMEGA LS, Eagle und Slic, um nur die bekanntesten zu nennen.

Durch die Anwendung der ILS-Methodologie hilft Ihnen ATEXIS dabei, die technisch-logistische Unterstützung für Ihre Systeme zu optimieren und bietet Ihnen unter anderem diese Dienstleistungen:

  • Logistics Support Analysis (LSA) / LSA-Pläne
  • Integrated Logistics Support (ILS) / ILS-Pläne
  • LSAR/LSA Database Management
  • Präventive Wartung / Reliability-Centered Maintenance (RCM)
  • MRB (Maintenance Review Board) / MSG-3 (Maintenance Steering Group 3)
  • MTA (Maintenance Task Analysis)
  • LCCA (Lifecycle Cost Analysis)
  • LORA (Level of Repair Analysis)
  • Supportability / Maintenance, Repair, Operations (MRO)
  • Wartung unter Betriebsbedingungen

Wir nutzen die Erfahrung und Fähigkeiten, die wir in den verschiedenen Bereichen des Engineerings und des Customer Support Engineerings erworben haben, um den Fertigungsprozess komplexer Systeme durch den Einsatz verschiedener Programme, wie SAP, CEGID, SAGE etc., zu verbessern. Wir definieren und implementieren industrielle Prozesse zur Optimierung der Produktion in Bezug auf Kosten, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Effizienz. Daran anschließend unterstützen wir Sie auch bei der Implementierung der neuen Prozesse in der Produktion.

Unsere Kunden profitieren von unserer Erfahrung in den folgenden Bereichen:

  • Optimierung von Fließfertigung und Fertigungsprozessen (Lean Manufacturing)
  • Arbeitsvorbereitung (technische Koordination)
  • Produktionsbetreuung
  • Technische Anweisungen
  • Non-Conformity Management
  • Bereitstellungsunterstützung
  • Ergonomie-Konzepte
  • Werkzeugkonzepte
  • NC-Programmierung
  • ISO-Standardisierung

Organisationen, die komplexe Systeme betreiben, sehen sich vielen Herausforderungen gegenüber, die durch zunehmende äußere Einflüsse und einem steigenden Komplexitätsgrad im Betrieb sowie wachsenden Erwartungen in Bezug auf Ergebnisse und Finanzen verstärkt werden. Vor diesem Hintergrund brauchen Sie einen Partner, der Ihr Geschäft kennt und Sie schnell und flexibel unterstützen kann. Dank unserer umfangreichen Erfahrung ein breites Leistungsportfolio anzubieten – von der täglichen Wartung bis hin zu technischen Upgrades und fortgeschrittenem technischen Support – sind wir in der Lage Ihre Bedarfe und Anforderungen umfassend zu verstehen.

Wir bieten Ihnen In-Service Support (ISS) für die zivilen und militärischen Kunden, die Ihre technischen Systeme kaufen. Unser Angebot umfasst Dienstleistungen vor Ort durch technische Experten und hochqualifizierte Mitarbeiter im BackOffice – von der unverzüglichen Beantwortung technischer Fragen bis hin zur Bereitstellung von Ersatzteilen und der Verwaltung von Wartungsunterlagen und sicherheitsrelevanten Dokumenten. Unsere Teams wenden dabei Standards wie z. B. S5000F, Part-145 und Part-M an.

Durch unsere beträchtliche Erfahrung in der Abwicklung von weltweiten Aufträgen können wir flexibel sowohl kurzfristige als auch langfristige Projekte und Missionen unterstützen. Ergänzt werden unsere Flexibilität und unser technisches Knowhow durch unser weltweites Partnernetzwerk, das es uns ermöglicht, unsere Kunden immer auch lokal zu unterstützen.

Auf Basis unseres großen Erfahrungsschatzes und hervorragenden technischen Knowhows unterstützen wir unsere Kunden fachkundig in den folgenden Bereichen:

  • Technical Field Representatives
  • Service Bulletins
  • Front Desk Engineering Support
  • Logistischer Support / Prozeduren
  • Maintenance and Airworthiness Management (CAMO)
  • Ground and Flight Operations
  • In-Service Data Reliability Management
  • Maintenance, Repair, Overhaul (MRO)
  • Structural Health Monitoring (SHM)
Top